Gadolinium

seltene-erde-gadolinium

Besondere Kennzeichen

Hoher Magnetismus für Permanentmagnete

Anwendungen

Mikrowellen, grüner Leuchtstoff in Dioden, nachleuchtende Bildschirme, Kontrastmittel für Kernspintomographien, wieder beschreibbare CDs, Kontrolle von Uran-Brennelementen, Kältetechnik

Fakten

Spezifisches Gewicht: 7,886 g/cm³
Schmelzpunkt: 1.312 °C
Massenanteil/Erdhülle: 5,9 ppm

Geschichte

Marignac stellte spektralanalytisch fest, dass ein bis dahin unbekanntes Metall in einer Fraktion der Samarium-Erde (aus der Didymerde des Gadolinit) enthalten sein müsse, und erkannte dieses als chemisches Element. Ihm gelang auch die Isolierung und gab ihr den Namen Gadolinium.